pro natura BL Befreit unsere Flüsse Gummistiefelland BL

Ziele

Unsere Vision: Das möchten wir langfristig bewirken

Mit ihrer neuen Aktion möchte Pro Natura Baselland die Vision eines Gummistiefellandes Baselland voran bringen. Wir möchten erreichen, dass…

  • die Hälfte der ursprünglichen Lauflänge des Baselbieter Netzes von Kleingewässern wieder in einen naturnahen Zustand übergeführt ist;
  • dieses Baselbieter Gewässernetz ergänzt ist mit wertvollen Feuchtflächen wie Sümpfe, Röhrichte, Weiher, Feuchtwiesen und Quellfluren;
  • das Baselbieter Gewässernetz wieder durchgängig wird für wassergebundene Organismen und wandernde Tierarten wie der Iltis, die Prachtlibelle und der Feuersalamander.

Feuersalamander
Ausgewachsener Feuersalamander


Bachsaum bei Rümlingen
Bachsaum bei Rümlingen

So gehen wir vor

  • Sensibilisieren und informieren: Die Aktion Gummistiefelland holt die vergessenen Gewässern wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit und der Behörden zurück;
  • Lösungen entwickeln: Pro Natura Baselland entwickelt zusammen mit allen interessierten Akteuren gangbare Lösungen, wie unsere Kleingewässer im Landwirtschaftsland, Wald und im Siedlungsgebiet wieder aufgewertet werden können;
  • Projekte realisieren: Pro Natura Baselland geht mit gutem Bespiel voran und initiiert mit ihren Partnern eigene Pilotprojekte zur Ausdolung und Revitalisierung von Kleinstgewässern.

Trittbrett Kinder Hinteregg
Kinder, bei Hinteregg

Zum Weiterlesen:

Die Kampagne Gummistiefelland
 

Dieser Artikel erscheint mit der Bewilligung vom 14. April 2010 des Verlags des Kantons-Basellandschaft und ist ein Auszug aus Baselbieter Heimatbuch 27. Herausgegeben von der Kommissionfür das Baselbieter Heimatbuch welches bei www.verlag.bl.ch bezogen werden kann.© Copyright Verlag des Kantons-Basellandschaft, Liestal 2009ISBN 978-3-85673-113-7; EAN 978 3856731137  

 

Aktuell

Drei weitere Ausdolungsprojekte in Rothenfluh, Langenbruck und Oltingen

2016 wurde zusammen mit dem Natur- und Vogelschutzverein Rothenfluh-Anwil das 75 m lange Rütschenbächli ans Licht geholt. 2017 folgten das Saaleggbächli in Langenbruck und das...  weiter ›

Das 16. Gummistiefel-Projekt

In Zunzgen wurde das Hardbächli auf einer Länge von 80 m ausgedolt und ein neuer Weiher erstellt.   Weitere Informationen  weiter ›

Das 15. Gummistiefel-Projekt

In Ziefen wurde der Oberlauf des Bombergbächlis auf einer Länge von 60 m ausgedolt und zwei neue Weiher erstellt.   Weitere Informationen  weiter ›

kontakt | sitemap | impressum | Login